Dekor

Dekorationsstein in der Küche - 130 Gestaltungsmöglichkeiten für schöne Designs

Nicht alle Frauen haben ein Verlangen nach Kochkunst, aber fast alle Hausfrauen sind sich einig in ihrem Wunsch nach einer wunderschönen Küche. Dieser Teil der Wohnung oder des Hauses weist unterschiedliche Merkmale auf. Einerseits ist es ein Ort zum Kochen, an dem sich die Familie in einer gemütlichen Atmosphäre versammeln kann. Zum anderen das Zimmer, das Gästen und Bekannten fast immer gezeigt wird.

<>

Nicht-Standard-Ansatz für die Gestaltung von hausgemachten Speisen wird Individualität betonen, die Nachbarn beneiden, die Bewunderung der Freunde. Dekorationsstein in der Küche ist das Highlight, das Abwechslung in den Innenraum bringt.

Mit Stein beschnittene Räumlichkeiten galten immer als das Vorrecht der privilegierten Klasse und der autarken Menschen. Das Erscheinen eines künstlichen, billigeren Analogons hat die Reichweite seiner Verbraucher erheblich erweitert.

Stil, Komfort, Zweckmäßigkeit, Langlebigkeit

Warum Stein?

Dekorationsstein, der seit langem in der Innenarchitektur verwendet wird, wird zunehmend in der Küchengestaltung verwendet. Attraktive Eigenschaften sind:

  • Nachhaltigkeit. Diese Eigenschaft bezieht sich auf einen der wichtigsten Orte, an dem Lebensmittel ständig gelagert und zubereitet werden.
  • Haltbarkeit. Mit diesem Material hergestellte Verkleidungen werden viele Jahre lang nicht an Aussehen verlieren. Es erfordert jedoch keine Renovierung, zerbröckelt nicht und reißt nicht. Die resultierende Oberfläche ist keinen Kratzern und Spänen ausgesetzt.
  • Vielfalt. Dekorativ lässt Farben und eine große Auswahl an Texturen erahnen. Damit erhalten Sie eine absolut glatte, glänzende Oberfläche, die matt und geprägt ist. Es eignet sich gut für jedes Interieur und passt gut zu anderen Oberflächenmaterialien.
  • Mangel an arbeitsintensiver Pflege. Da es antistatisch wirkt, wird die Anziehung von Staub vermieden. Seine Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und aggressive Umgebung ermöglicht es, auf jede Weise zu reinigen, ohne die Sicherheit des Aussehens zu gefährden.
  • Einfache Installation Die Verkleidung eines Schmucksteins erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Die Installation kann von Hand ohne Fachpersonal erfolgen. Material verzeiht Ungenauigkeiten. Oft kann der Fehler auf die ursprüngliche Entwurfslösung zutreffen.
  • Universalität. Beim Verlegen dieses Materials sind keine aufwändigen Vorarbeiten erforderlich. Der dekorative Stein ermöglicht es Ihnen, Fehler in der Reparatur und Unregelmäßigkeiten der Wände zu verbergen.

Es wurde lange in der Innenarchitektur verwendet

Allen sollte hinzugefügt werden, dass das Material nicht entflammbar ist und hohen Temperaturen standhält. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig für einen Raum, in dem eine offene Flamme vorhanden ist.

VorstandAchten Sie beim Kauf eines Schmucksteins auf seine Geometrie, das Fehlen von Durchgangslöchern und auf einzelne Texturen mit Abmessungen von mehr als 5 mm

Steinarten

Allen Dekorationssteinen gemeinsam ist die Einzigartigkeit. Jedes Cover ist ein Unikat. Das für die Endbearbeitung verwendete Material kann natürlichen und künstlichen Ursprungs sein.

Rückkehr zum Menü ↑

Natürlich

Diese Art wird von der Natur geschaffen. Die Rolle des Menschen bei der Vorbereitung auf die Veredelung reduziert sich auf die Gewinnung, Sortierung und Formgebung des Steins. Es wird angenommen, dass dieses Material lebenswichtige Energie hat und sogar die Gesundheit verbessert. In der Kälte schafft es Behaglichkeit und hält die angesammelte Wärme für lange Zeit und in der Wärme sorgt es für Kühle. Die Haltbarkeit von Naturstein wird über viele Jahrzehnte berechnet.

Zest, die eine Vielzahl von Interieur machen wird

Für die Dekoration der Küche wird Granit verwendet, der Funken und Spiel trägt. Marmor bringt Sparmaßnahmen und Adel in den Innenraum. Travertin füllt die Küche mit Licht, trägt zu guter Laune bei. Flusskiesel bringen Kühle und lenken von Problemen ab. Schiefer schafft den Effekt von Wohnkomfort und ähnelt einem Kamin, Sandstein und Kalkstein geben Wärme.

Bei der Auswahl eines natürlichen Dekorationssteins als Dekoration einer Küche ist es notwendig, sich auf erhebliche Kosten vorzubereiten.

Rückkehr zum Menü ↑

Künstlich

Das zu dieser Gruppe gehörende Veredelungsmaterial ist nur zum Teil künstlich, da der Löwenanteil seiner Zusammensetzung aus demselben natürlichen Material besteht, das durch Krümel und Sand repräsentiert wird.

Entsprechend den Eigenschaften eines künstlichen Schmucksteins unterscheidet sich dieser nicht wesentlich vom natürlichen Gegenstück. Additive, bei denen es sich um Bindematerial handelt, beeinträchtigen die Umweltverträglichkeit nicht und ermöglichen es uns in einigen Fällen, eine höhere Festigkeit und Verschleißfestigkeit des Materials zu erzielen. Es ist einfach und profitiert von natürlichen Einsparungen.

Fügen Sie dem Innenraum Komfort hinzu

Rückkehr zum Menü ↑

Wand in der Küche

Die Wahl des Steins in der Rolle der Fertigstellung der Wände der Küche - eine mutige, originelle Entscheidung. Ungewöhnliche Textur, warme Farben, Kombination mit anderen Materialien und eine unendliche Anzahl von Gestaltungsmöglichkeiten schaffen eine gemütliche Atmosphäre, die zum Empfang von Speisen und zu gemächlichen Gesprächen beiträgt.

Mit ihm können Sie:

  • Decken Sie alle Wände vollständig ab.
  • beende eine Wand;
  • Flecken machen.

Diese Art der Dekoration ist in der Lage, Probleme mit der Bodenfläche visuell zu lösen. Mit einer horizontalen Anordnung des Mauerwerks, helleren Farben und kontrastierenden Details wird die kleine Küche optisch größer. Der geräumige Speisesaal wird kleiner und komfortabler, wenn dunkle Farben für die Dekoration der Wände gewählt werden und gleichzeitig Spotbeleuchtung oder Wandlampen verwendet werden.


VorstandStein, ob natürlich oder künstlich, verträgt kein helles Licht. Nur eine weiche, gedämpfte Beleuchtung kann die Schönheit des Finishs voll vermitteln. Direkte Sonneneinstrahlung wirkt sich negativ auf die Qualität einiger Veredelungsmaterialien aus.

Die Verkleidung ist einfach und schnell zu installieren. Dies macht es attraktiv, große Flächen abzudecken und dem Dekor zusätzliche Elemente hinzuzufügen. Die heterogene Textur des Materials macht es leicht, die Unvollkommenheiten der Wände zu verbergen. Darüber hinaus reagiert es nicht auf Dampf und hohe Luftfeuchtigkeit, weist Fett ab und nimmt keine Gerüche auf. Die Küche mit dekorativen Steinwänden sauber zu halten, ist überhaupt nicht lästig.

Wenn es darum geht, die Wände der Küche mit einem Stein zu dekorieren, zeigt sich sofort ein rauer, rustikaler Stil. Im "Land" spiegelt sich gut eine Kombination aus Stein und Holz wider. Wandverkleidung und Holzmöbel bilden ein harmonisches Ensemble, dessen Wirkung durch das Hinzufügen von Grün zum Innenraum verstärkt wird.

VorstandAchten Sie bei der Raumgestaltung auf das Zusammentreffen von Farbtönen: Eine leichte Wandbeschichtung wird mit einem Küchengarnitur aus hellem Holz kombiniert und umgekehrt.

Dieses Furnier ist einfach und schnell zu installieren.

Country-Musik ist jedoch nicht die einzige Lösung, mit der Sie eine ruhige und zugleich exklusive Atmosphäre schaffen können.

Rückkehr zum Menü ↑

Variationen und Stile der Wanddekoration

Wenn Sie die Majestät und Monumentalität zeigen möchten, müssen Sie auf den romanischen Stil achten. Diese Option eignet sich für die Dekoration eines Landgutes, das unter der Burg geschmückt ist.

Der Stil impliziert, nicht nur die Wände, sondern auch den Boden, die Stufen, die Decke, die Öffnungen usw. mit Stein zu versehen. Künstlicher Beton mit Betonfundament eignet sich am besten als dekoratives Material. Bevorzugt sind graue und beige Farben. Diese Beschichtung ist von natürlichem Rohmarmor und Granit nicht zu unterscheiden.

Wenn Sie Eleganz und Adel betonen möchten, verweisen Sie auf den englischen Stil. In diesem Fall steigen die Wände aus:

  • Marmor;
  • Malachit;
  • Perlmutt.

Die Verkleidung ist in sanften Pastellfarben gehalten:

  • Milch;
  • pink;
  • beige;
  • Kaffee
Liebes, raffiniertes Mobiliar verleiht dem Ensemble Strenge, Steifigkeit und Abwechslung im Innenraum mit unaufdringlichem Kontrast.

Wird dazu beitragen, Majestät und Monumentalität zu zeigen

Der antike Stil zeichnet sich durch klare Proportionen und korrekte Geometrie aus. Für Wände geeignet leicht dekorativ auf Putzuntergrund. Am besten, wenn er Marmor nachahmt.

Der "moderne" Stil entspricht der Glätte der Formen, der Glätte der Ecken, der horizontalen Ausrichtung und der Asymmetrie in der Anordnung der Innenelemente. Von den Oberflächenmaterialien wählen sie meistens monochromatischen, schwarzen oder weißen Keramikgranit. Die Öffnungen und Nischen sind dagegen mit Acrylstein eingefasst.

Denn die Küche im Stil des "Chalets" zeichnet sich durch eine Vielzahl von Holzelementen aus. Von der rustikalen Version ist dieser Stil direkter Formen und Genauigkeit. Gleichzeitig verliert die Richtung nicht den Kontakt zur Natürlichkeit.

Die Wände bestehen aus farbigem Beton. In diesem Fall liegt das Augenmerk auf der Textur von Steinen. Leichtes Relief und leicht hervorstehende Teile bringen das Furnier der Natur näher.

Stilvolle Küche für ein Landhaus

Es gibt eine falsche Vorstellung, dass Stein nicht mit modernen Materialien harmoniert. Seine Ablehnung ist Feinsteinzeug mit einer glatten, glänzenden Oberfläche. Mit diesem Material dekorierte Wände ermöglichen es Ihnen, ein Interieur im Stil von "Hi-Tech", "Loft" oder Minimalismus zu schaffen. Graue, beige, schwarze einfarbige Farben werden perfekt mit Chrom- und Kunststoff-Innendetails kombiniert.

Eine originelle Lösung für die Verwendung von Dekorationssteinen in der Küche ist die Fertigstellung einer der Wände. Nicht weniger interessant ist die Möglichkeit, dieses Material in die bestehende Oberfläche einzubauen.

Rückkehr zum Menü ↑

Schürze in der Küche

Jede Küche ist ein wichtiger Arbeitsbereich, einschließlich Herd, Spüle und Tisch zum Kochen. Da sich der Arbeitsbereich in den meisten Fällen in der Nähe der Wand befindet, ist er eine echte Bedrohung für deren Erscheinungsbild und Integrität. Die Sparlösung wäre, eine Schürze anzubringen oder anzubringen. An das Material, aus dem es besteht, werden besondere Anforderungen gestellt. Er muss:

  • hitzebeständig und feuerfest sein;
  • Nehmen Sie keine Feuchtigkeit und kein Fett auf.
  • Kontakt mit aggressiven Medien aushalten;
  • leicht zu reinigen.

Da die üblichen und eintönigen Fliesen in dieser Rolle immer mehr der Vergangenheit angehören, ist eine Schürze in der Steinküche eine interessante Option. Ein solches Material erfüllt in der Regel alle Voraussetzungen, um die Wand vor Beschädigungen zu schützen.

Der unbestreitbare Vorteil eines solchen Schutzes sind hohe ästhetische Indikatoren. Neben der Zweckmäßigkeit bringt eine Schürze aus dekorativem Stein Abwechslung in das Innere der Küche und sorgt für einen originellen Geschmack.

Was wird angewendet?

Aufgrund seiner Eigenschaften kann nicht jedes künstliche Dekor erfolgreich zur Herstellung einer Küchenschürze verwendet werden.

Garantierte und bewährte Option ist Porzellan. Er gibt die Möglichkeit, eine ideal glatte, glänzende Oberfläche zu erhalten. Das Brennen verleiht diesem Material Wärmebeständigkeit und sorgt für eine lange Lebensdauer. Wasser und chemische Reinigungsmittel haben keine Angst vor ihm, und nicht viele Arten von Futter können mit seiner Haltbarkeit streiten.

Wählen Sie ein bestimmtes Element aus

Nicht weniger verbreitet für eine Schürze ist ein Stein auf Betonbasis. Es hilft bei der Herstellung von Tellern, die Sandstein, verwitterten Tuffstein usw. imitieren. Die leuchtend eingängige Textur sieht in der Küche beeindruckend aus.

Gipsbasierte Optionen gehören zu den billigsten. Ihre Verwendung ist nicht geeignet, da Gips keine ausreichende Feuchtigkeitsbeständigkeit und Festigkeit aufweist. Die Lackbeschichtung schützt nur vorübergehend vor Wasser und Dampf. Der kleinste Chip macht es wertlos.

Schürze aus Stein auf Acrylbasis verträgt mechanische und Temperaturbelastungen gut. Aber er ist kurzlebig wegen seiner geringen Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Umgebungen. Gleiches gilt für Agglomerate.

Dekorieren Sie die Wand in der Nähe des Ofens

Die Vorteile von Schürzen für die Küche aus Dekorationsstein sind:

  • Nahtloses Design. Fehlende Nähte beseitigen Verschmutzungsstellen und erleichtern die Reinigung einer Oberfläche.
  • Geringe Porosität des Materials. Die Schürze ist zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt.
  • Wartbarkeit. Eine zerkratzte Schürze wird durch Schleifen und Polieren schnell wiederhergestellt.
  • Hohe ästhetische Leistung. Mit der Schürze aus dem Material, das dem Finish der Küche entspricht, können Sie eine originelle, harmonische Komposition in jedem Stil kreieren.
  • Haltbarkeit
  • Die Möglichkeit der unabhängigen Produktion und Installation.

Was die Schürze aus natürlichem Material betrifft, wird ihre Verwendung von den hohen Kosten überschattet.

Dieses Material ist langlebig

VorstandObwohl eine Schürze aus Stein als ausreichend haltbar und abriebfest gilt, sollte ihre Reinigung mit Eisenbürsten, abrasiven, säurehaltigen Substanzen vermieden werden.

Es wird für Sie interessant sein:

Innendekoration unter dem Stein (215 Foto): Geheimnisse des "starken" Innenraums

Badezimmerdekoration mit Kunststein: Waschbecken, Arbeitsplatte, Regale. Merkmale der Verwendung von Material

Rückkehr zum Menü ↑

Dekorative Fliesen

Dekorieren mit Kunststein ist billiger als wild, bleibt aber dennoch ein teures Vergnügen. Wenn diese Option nicht geeignet ist, helfen dekorative Fliesen dabei, das Innere der Küche natürlicher zu machen.

Dieses Ausrüstungsmaterial wird durch Formen erhalten. Im Innenraum am häufigsten verwendete Fliesen mit dem Fundament von:

  • Gips;
  • Beton;
  • Acryl.

Additive bieten die Möglichkeit, dem Material die Textur von Naturstein, Ziegel usw. zu verleihen. Die Fliesen werden in einer Vielzahl von Farben hergestellt, die Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Von seinen Vorzügen stechen hervor:

  • hohe ästhetische Leistung;
  • relativ niedriger Preis;
  • geringes Gewicht;
  • einfache Installation, einfache Verarbeitung;
  • Feuerwiderstand;
  • gute Schall- und Wärmedämmeigenschaften;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • schnelle reinigbarkeit.

Kunststeinbesatz ist günstiger

Dazu können Sie Feuchtigkeitsbeständigkeit und Festigkeit hinzufügen. Diese Parameter sind jedoch auf die Basis zurückzuführen, die für die Herstellung von Fliesen verwendet wird.

Die Belegung der Gipsfliese ist einfach und kostengünstig. Die Porosität des Materials macht es jedoch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ungeeignet. Ein weiterer negativer Punkt ist die Zerbrechlichkeit des Materials.

Fliesen auf Acrylbasis sind nicht feuchtigkeitsempfindlich, die feindliche Umgebung wird jedoch durch Reinigungsmittel gehärtet.

Die beste Wahl für die Fertigstellung der Küche ist eine dekorative Fliese auf Betonbasis. Es ist ideal für Küchenbedingungen:

  • imitiert ideal natürliche Materialien;
  • Stück hergestellt, sowie in Form von großen Tafeln;
  • nicht Feuchtigkeit ausgesetzt, aggressive Umgebung;
  • stark und langlebig.

Gipsfliesen zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und Kosten aus.

Bei der Verlegung von Fliesen in der Küche ist besonders auf die Nähte zu achten. Wie lange eine solche Beschichtung hält, hängt von ihrer Dichtigkeit ab. Zurück zum Menü ↑

Fototapete

Tapeten sind keine Neuheit, sondern erfreuen sich beständiger Beliebtheit. Ihre Popularität beruht auf einer ziemlich guten Nachahmung natürlicher Materialien und einem relativ niedrigen Preis. Der unbestreitbare Vorteil von Tapeten besteht in der Fähigkeit, die Räumlichkeiten eines kleinen Bereichs und Oberflächen, die an schwer zugänglichen Stellen liegen, zu veredeln.

Bei der Auswahl von Fototapeten für die Küche sollten die Besonderheiten des Raumes berücksichtigt werden. Sie sollten:

  • eine wasserdichte Schicht haben;
  • umweltfreundlich sein;
  • Brandschutzbestimmungen einhalten
  • leicht zu reinigen.

Option mit Fototapeten

Angesichts der Tatsache, dass es in der Küche viele Stellen gibt, an denen mechanische Beschädigungen die Wände bedrohen, sollte die Wahl der Tapete auf die dauerhaftesten Optionen beschränkt werden. Im Arbeitsbereich ist der Einsatz von Fototapeten möglich, garantiert jedoch nicht deren lange Lebensdauer.

Die Lösung für die Küche sind Vinyltapeten.

Vinyl compact auf Fotowandbasis vermittelt perfekt die Textur von Naturstein. Das Material fühlt sich angenehm an und ist gut vor mechanischer Beanspruchung geschützt. Diese Tapete hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Sie sind leicht zu reinigen, unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und aggressiven Umwelteinflüssen, haben eine bedeutende Ressource und verlieren für lange Zeit nicht die Sättigung des Musters.

Bei der Auswahl von Fototapeten für die Küche ist darauf zu achten, dass das Material, aus dem sie bestehen, ungiftig und gegen Pilze behandelt ist.

Es sieht aus wie natürlich.

Rückkehr zum Menü ↑

Stein und Tapete

Unter den verschiedenen Wanddekorationen der Küche sind Stein und Tapete die interessantesten.

Obwohl jedes dieser Materialien seine Funktionen perfekt erfüllt, sind ihren künstlerischen Merkmalen Grenzen gesetzt. Die Kombination von Tapete mit Stein eröffnet unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Wiederholungen sind in diesem Fall völlig ausgeschlossen. Jedes resultierende Interieur ist garantiert spektakulär und exklusiv.

Von den wichtigsten Vorteilen festgestellt:

  • Harmonie und Originalität des Designs;
  • unendlich viele Variationen;
  • Seriosität;
  • hohe Leistung;
  • Keine Installationsschwierigkeiten.

Harmonie und Originalität des Designs

Wenn Sie einen Raum mit mehreren Materialien fertig stellen, empfiehlt es sich, eine Skizze zu erstellen, eine Farbe auszuwählen und Bereiche hervorzuheben, die hervorgehoben oder schattiert werden müssen. Materialien sollten feuchtigkeitsbeständig sein, keine unangenehmen Gerüche aufnehmen, hohen Temperaturen standhalten und leicht von Schmutz befreit werden können.

VorstandIn dieser Ausführung sollten Sie keine Strukturtapeten verwenden, deren Relief die Wirkung von Dekorationssteinen mindert.

Das Tapezieren erfolgt in der Regel zunächst auf einer zuvor vorbereiteten Oberfläche.Dann fallen die zugewiesenen Standorte vom Stein.