Dekor

Küche mit Charakter: Innenarchitektur im skandinavischen Stil (über 190 Fotos)

Die Wahl des skandinavischen Stils für die Küche ist kein Tribut an die Mode und folgt nicht flüchtigen Trends. Einfachheit, Minimalismus, Funktionalität - die Grundprinzipien der skandinavischen Ästhetik, die es ihm ermöglichen, von Jahr zu Jahr beliebt und gefragt zu bleiben.

<>

Das Konzept des skandinavischen Interieurs wird jedoch nicht nur durch lakonische Formen und natürliche Materialien vermittelt. Dies ist zuallererst die Atmosphäre des besonderen nordischen Komforts. Dies ist das Versprechen von Glück und Wohlbefinden, das sich hinter dem beliebten dänischen Wort "Hugge" verbirgt.

Das raue Klima und die erstaunliche Schönheit der Natur dienen als Inspiration, bestimmen die inneren Chips und die optimalsten Lösungen. Landschaften von Dänemark, Schweden, Norwegen - diese sind durch Nebelschwaden von schneebedeckten Berggipfeln, gewundenen Fjorden und Flüssen verborgen. Die Sonne in dieser Region ist ein seltener Besucher, deshalb sind alle hellen Frosttöne so beliebt. Sie füllen das Haus mit Licht und Frische.

Einfachheit, Minimalismus, Funktionalität

Der Mangel an natürlichem Licht wird durch die Fülle an Glas-, Spiegel-, Glanz- und Chromteilen ausgeglichen. Diese Oberflächen reflektieren das natürliche Licht sowie die Blendung zahlreicher Lampen und Strahler. Und doch liegt der Schwerpunkt des Hauses in der Küche!

5 Prinzipien im Design der skandinavischen Küche

Wenn ich gebeten würde, 5 Anzeichen von Scandi-Küche herauszustellen, würde ich Folgendes beachten:

Nähe zur Natur. Acryl und Kunststoff gehen im Stil von Minimalismus oder Hightech in die Küche. Das skandinavische Interieur zeichnet sich durch eine besondere Einstellung zu natürlichen Materialien aus. Holzstruktur dient oft als Hauptakzent, Innendekoration.Prägnanz. Einfache geometrische Formen, strenge Linien lassen sich sowohl in der Architektur als auch in Küchenmöbeln nachzeichnen.

Die Atmosphäre des besonderen nördlichen Komforts

Funktionalität. Im skandinavischen Interieur gibt es keine unbedachten Kleinigkeiten, Dekor aus Gründen der Dekoration. Versteckte ergonomische Aufbewahrungssysteme sind beliebt. Solche Lösungen tragen dazu bei, den skandinavischen Stil auf kleinste Flächen abzustimmen und die Aufgabe, einen kleinen Raum zu organisieren, erfolgreich zu bewältigen.Monochrom. Weiß und all seine Variationen sind Klassiker des skandinavischen Interieurs. Man findet oft ein edles Grau: eine Vielzahl von Schattierungen bis hin zu einer tiefschwarzen Farbe.Scandi Küche - das Reich des Lichts. Verschiedene Lichtquellen tragen dazu bei, den Raum in Zonen zu unterteilen, die Lautstärke zu erhöhen und das Wohlbefinden zu steigern.

Weiß und alle seine Variationen sind klassisch skandinavisch eingerichtet

Das Motto des skandinavischen Interieurs bringt die Worte des finnischen Architekten Alvar Aalto perfekt zum Ausdruck: "Die Aufgabe des Designers ist es, das Leben angenehmer zu gestalten." Die Idee einer solchen Philosophie - das Innere der Küche sollte praktisch sein. Deshalb bevorzugen die Skandinavier einfache Dinge, die das Leben erleichtern, prägnante Lösungen.

Rückkehr zum Menü ↑

Layoutoptionen

Die Frage, die vielen bei der Wahl einer Stilrichtung wichtig ist, ist, ob der Scandi-Stil für einen sehr kompakten Raum oder im Gegenteil für eine Küche in Kombination mit einem Wohnzimmer geeignet ist. Meine Antwort ist eindeutig - sie passt perfekt! Dies ist eine wirklich universelle Option. Es betont die Größe und das Volumen des großen Raums und deckt visuell kleine Räume auf.

Der Innenraum sollte praktisch sein

Rückkehr zum Menü ↑

Kleine Küche

Die Realität ist, dass es in den meisten Wohnungen keine riesige Küche mit einem schicken Essbereich gibt. In diesem Fall wird der skandinavische Stil zu einem treuen Verbündeten viele Sonderlösungen:

  • Weiß auf Weiß

Original Visitenkarte von Scandi-Interieur - weiße Farbe. Es ist die Liebe zum Licht, die Fülle an Weiß, die durch unterschiedliche Texturen, blendende Oberflächen und beleuchtete Details zu zusätzlichem Volumen beiträgt.

  • Akzentuierte Fensteröffnungen

Freiheit ist einer der Hauptwerte eines solchen Innenraums. Oft gibt es keine Vorhänge und Vorhänge für kleine Küchen. Und der Raum unter dem Fenster wird durch eine kleine Tischplatte oder einen gut positionierten Arbeitsbereich am hellsten Ort des Raumes fortgesetzt.

Visitenkarteart - weiße Farbe

Wenn es notwendig ist, sich vor neugierigen Blicken der Nachbarn zu verstecken, sind Vorhänge aus Leinen oder Baumwolle in der Farbe der Wände angebracht.

  • Leicht als Dekor

Alle Arten von Stehlampen, Kronleuchtern und Wandlampen sollen nicht nur den Raum in Szene setzen. Sie sind ein wichtiger Schwerpunkt im skandinavischen Interieur.

Liebhaber der Einfachheit werden auf gewöhnliche Glühbirnen an einem kontrastierenden schwarzen Kabel achten. Ein heller Schirm aus Kupfer- oder Chromdraht ist ebenfalls angebracht. Diese Leichtigkeit und Prägnanz wird den gegebenen Stil der Küche organisch fortsetzen.

Das ungewöhnliche Design der Beleuchtungskörper ist ein leuchtendes Zeichen des skandinavischen Stils. Es ist die Fülle des Lichts, die ein Gefühl von Raum und Freiheit vermittelt.

Freiheit ist einer der Hauptwerte eines solchen Innenraums.

Rückkehr zum Menü ↑

Wohnküche

Was ist mit dem skandinavischen Stil, wenn eine kleine Küche mit einem Wohnzimmer kombiniert wird? Ein reibungsloser Übergang von einem Raum in einen anderen ist eine einfache Technik, mit der skandinavische Designer interaktive, lebendige Räume schaffen können.

Die Küche, kombiniert mit dem Wohnzimmer, zeichnet sich häufig durch unterschiedliche Farbtöne derselben Farbe aus. Die Gemeinsamkeit des Raumes wird durch die gleichen Motive in Dekor und Textilien geschaffen. Der Essbereich ist mit einem fusselfreien Jute- oder Natursisalteppich akzentuiert. Die Farbe oder der geometrische Druck wird in Keramik und anderen Küchenutensilien wiederholt.

Reibungsloser Übergang von einem Raum zum anderen

Auf großen Plätzen können Sie sich von einer einzigen Farbe lösen und mit dem Kontrast von Wand- und Möbeltönen spielen. Sehen Sie sich die spektakuläre Kombination aus weißen Wänden und schwarzen Fassaden an. Überzeugende Beweise dafür, dass Monochrom frisch und sehr hell aussehen kann.

Kontrast bestimmt die Dynamik im Raum. Oft gefundene Lösung im Geiste des skandinavischen Minimalismus, wenn die Holzplatte und der Holzboden vor dem Hintergrund weißer Möbel hervorstechen. In diesem Fall werden helle Holzarten bevorzugt - Lärche, Esche, Ahorn.

Kontrast setzt die Dynamik in Innenräumen

Rückkehr zum Menü ↑

Ecke

Die Anordnung der Küchenecken hilft, eine begrenzte Fläche mit dem größten Nutzen zu nutzen. Diese Technik steht in vielerlei Hinsicht im Einklang mit dem Geist der skandinavischen Inneneinrichtung - alles ist sehr kompakt und funktional.

Akzente helfen, Arbeits- und Küchenbereich zu unterteilen. Ein heller Schatten über dem Tisch fällt durch Farbe, ungewöhnliche Form oder Material auf. Holz, Metall und geometrische Motive sind hier führend.

Beliebt ist auch die Rezeption - verschiedene Stühle, die mit kleinen Sofas oder Sesseln kombiniert werden, wenn es der Platz erlaubt.

Eckoption

Die Kücheneckenlösung wird häufig von der Notwendigkeit bestimmt, den Raum optimal zu nutzen. Daher reichen die obersten Schubladen von Küchenmöbeln oft bis an die Decke. Es zieht optisch einen kleinen Raum heraus, hilft bei der Suche nach Abstellplätzen für Küchenutensilien.

Der Grundriss der Küche ist entscheidend, aber er definiert nicht den Stil. Die Stimmung bestimmt die Grundfarbe des Raumes, die richtigen Materialien.

Rückkehr zum Menü ↑

Inspiration aus der Natur: die Farbe der Küche

Wenn Sie nordisches Design ausschließlich mit weißen Wänden und denselben Möbeln verbinden, erwartet Sie eine angenehme Entdeckung. Skandinavien kann hell sein! Diese Richtung ist Experimenten mit Farbe nicht fremd, und eine neutrale Grundfarbe dient als ausgezeichneter Hintergrund.

Weiß kombiniert mit Grau

Dieser Stil ist sehr natürlich und naturnah. Daher wirkt die Farb- und Texturpalette der nordeuropäischen Landschaft im Innenraum besonders harmonisch:

  • Schatten von Nadelwäldern;
  • Marmormuster aus Steinen;
  • das geheimnisvolle Blau der Seen;
  • goldener Glanz der warmen Sonnenstrahlen bei Sonnenuntergang.

Sehen Sie perfekt "komplexe" Töne aus, die sich je nach Beleuchtung im Laufe des Tages ändern. Spielen Sie also viele Beigetöne, weiche Grautöne, die Farbe von gebackener Milch.

Rückkehr zum Menü ↑

Grau

Norwegische Landschaften sind mit Grautönen gefüllt. Dies können Felsen, steile Klippen, nebliger Nebel und abends dunkler Wald sein.

Im Innenraum können graue Oberflächen einen glänzenden, metallischen Glanz haben oder im Gegenteil völlig matt und leicht rau sein. Die Abstufung der Farbtöne und die unterschiedlichen Texturen ermöglichen es Ihnen, Farben in Dekoration, Möbeln, Technologie und Dekor zu kombinieren.


Rückkehr zum Menü ↑

In Pastellfarben

Das romantische Nordlichtspiel wirkt als dekorativer Akzent spektakulär. Der Schnee, der von den purpurroten Strahlen des Sonnenuntergangs beleuchtet wird, schafft die Atmosphäre eines Wintermärchens.

Im Innenraum unterstützen Girlanden aus bunten Glühbirnen und Laternen die Idee der Magie. Farbige Bänder zonieren den Raum, geben ihm eine gemütliche Intimität. Kehren Sie zum Menü ↑ zurück

Blau

Die Meeresoberfläche gegen die schneeweißen Gipfel ist eine weitere Idee, die im skandinavischen Interieur verbreitet wird. Die tiefblaue Farbe dient als kontrastierender Hintergrund für eine weiße oder hölzerne Küchenzeile. Oder er selbst wird im Gegenteil zu einem hellen Akzent in Form von Möbeln, Dekorationen oder Keramiken in einem kalten Blauton.

Meeresoberfläche auf dem Hintergrund der schneeweißen Spitzen

Rückkehr zum Menü ↑

Baum: Heimatfarbe

Holzstruktur - der Trend der letzten Saisons in der Dekoration der Räumlichkeiten und des traditionellsten nordischen Materials. Erleichtertes Holz setzt keine Kontraste, macht das Innere der Küche komfortabler und wohnlicher..

In den Farben Eiche, Kiefer und Fichte können Sie die Fassaden von Headset, Arbeitsplatte, Parkettboden, Türblatt, Fensterrahmen oder sogar Balken an der Decke anordnen.

Rückkehr zum Menü ↑

Weiß - eine Hommage an die Tradition

Und doch ist die Hauptfarbe des skandinavischen Interieurs Weiß in seiner ganzen Vielfalt. Dies ist ein zarter cremiger, milchiger, kalter Schnee, ein Hauch von Elfenbein, gebackener Milch, weißem Sand oder Eierschale.

Weiß in seiner ganzen Vielfalt

Weiße Farbe ist sicherlich in der Dekoration der Decke vorhanden. Es gibt komplett weiße Innenräume, die für ihre Tiefe und das Spiel der Texturen interessant sind: matt, spiegelglatt, leicht rau und flauschig.

Das weiße Interieur wird lebendiger, wenn es mit interessanten Details gefüllt ist - Zimmerpflanzen, Plakaten mit klaren geometrischen Motiven, Textilien und schönen Keramiken.

Die helle Küche hat nur einen Nachteil - hohe Ansprüche an die Materialqualität. Einsparungen bei der Qualität von Fassaden oder Materialien für Wandverkleidungen führen zu schnellem Verschleiß und schneller Reparatur. Es ist unwahrscheinlich, dass dies in Ihren Plänen steht.

Füllen Sie den Innenraum mit interessanten Details.

Rückkehr zum Menü ↑

Fertig

Die Schaffung eines gemütlichen Wohnraums und eines ästhetischen Designs toleriert keine Kleinigkeiten. In traditionellen Innenräumen im Norden sind die Textur und die Qualität der Veredelungsmaterialien von größter Bedeutung.

Rückkehr zum Menü ↑

Paul

Trotz der Vielfalt moderner Materialien ist die Wahl der Skandinavier offensichtlich - natürliches Holz. Meistens bedeckt dieses Material den Boden im ganzen Haus. Holztöne sind immer hell und weiß. Kalte Untertöne verbreitern den Raum und füllen ihn mit Licht.

Breites Engineering Board und Parkett - gängige, aber teure Optionen. In Bezug auf unsere Verhältnisse sieht der restaurierte Holzboden im alten "Chruschtschow" noch besser aus als ein gutes Laminat.

Die Schatten des Baumes sind immer hell

Im Küchenstudio ist wasserfestes Laminat jedoch praktisch. Um den Raum zu erweitern und zu kombinieren, bilden sie im Ess- und Küchenbereich den gleichen Boden. Der skandinavische Stil zeichnet sich durch eine hohe Fußleiste (12-15 cm) in der Farbe der Wand aus.

Wenn es um Praktikabilität geht, werden die Platten, das Parkett oder das Laminat durch Keramikfliesen aus Granit ersetzt. Die Farbe der Fliese kann beliebig sein: von kalten Grau- und Beigetönen bis zu kontrastierendem Schwarz und Dunkelbraun.

Es sieht interessant gemusterte Bodenfliesen aus, die sich von den weißen Wänden und den gleichen Möbeln abheben. Für eine kleine Scandi-Küche reicht ein Patchwork-Plättchen oder ein leuchtend schwarz-weißes Schachspiel. Die gleichen Optionen wären angebracht, wenn die Schürze fertiggestellt wird.

Breites Brett und Parkett

Rückkehr zum Menü ↑

Schürze

Innerhalb des skandinavischen Stils gibt es zwei Haupttrends bei der Auswahl einer Küchenschürze:

  • traditionelles Weiß;
  • Farboption.

Weiß

Ich glaube, Sie haben keinen Zweifel daran, dass die klassische Farbe der Schürze in der skandinavischen Küche weiß ist. Diese Lösung trägt dazu bei, den Effekt "Leichte Küche" zu erzielen. Die Farbtöne von Wänden und Fliesen müssen in diesem Fall übereinstimmen.. Das Gefühl von Volumen wird durch die unterschiedliche Textur der Materialien erreicht.

Die modische Entscheidung für eine Küchenschürze - eine Keramikfliese "Untergrund" oder eine Verlegung imitiert einen gebleichten Ziegelstein. Eine modernere Option - Wandverkleidung aus gehärtetem weißem Glas.

Backsteinmauer

Absolut weißes Interieur wirkt vorteilhaft auf kleinen Plätzen, wo der Geist Skandinaviens die Elemente der Küchendekoration, traditioneller Textilien, mitbringt.

Eine weiße Schürze bildet die perfekte Kulisse für eine helle oder dunklere Küche. Dunkelblaue Fassaden und weiße Wände - ein beliebtes Naturmotiv im Innenraum.

Auf einer Welle des Kontrastes

Die Alternative zu Weiß ist eine kontrastreiche, auffällige Schürze. Handgefertigte Fliesen mit einzigartigen Mustern werden angemessen sein. Eine günstigere Option ist eine Patchwork-Keramikfliese oder ein helles Mosaik.

Oft in der skandinavischen Küche gefunden Fliesen "Schwein" mit oder ohne Facette, sowie Fliesen von ungewöhnlichen geometrischen Formen. Diese Materialien werden zum Mainstream, der Haupttrend nicht nur des nordischen, sondern auch des globalen Designs.

Die weiße Schürze ist eine tolle Kulisse.

Ebenfalls relevant sind Holz, gehärtetes Glas und verschiedene Verkleidungsplatten. Sie sind interessant, weil sie eine vollständig glatte Oberfläche erzeugen und einfach zu handhaben sind.

Kontrastfarbe impliziert keinen Aufruhr der Farben. Oft gefunden grau, anthrazit, dunkelgrün, tiefe Blautöne.

Eine praktische und schöne Lösung, wenn die Schürze durch ein paar Töne an die Arbeitsplatte angepasst oder leichter als diese ist. Wenn der gleiche Farbton in der Farbe des Bodens und der dekorativen Kleinigkeiten wiederholt wird, wird ein Gefühl der Integrität und Harmonie des Raums erzeugt.

Kontrastfarbe impliziert keinen Aufruhr der Farben.

Rückkehr zum Menü ↑

Wände

Skandinavisches Design ist nicht erfreulich. Die einfachste Gestaltung der Wände schafft eine hervorragende Basis. Der neutrale Hintergrund betont positiv das Designerdekor und andere Einrichtungsgegenstände.

Neutrale glatte Wandfliesen, die unter dem Ziegel oder einem echten Mauerwerk verdünnt sind. Im Küchenstudio lohnt es sich, eine solche Fliese in mehreren Zonen zu platzieren, um einen einzigen Raum zu bilden.

Eine sehr beliebte Wandverkleidung ist Farbe. In Neubauten ist es praktischer, Tapeten zum Streichen auf Vliesunterlage aufzukleben. Sie verbergen kleine Risse vor dem Schrumpfen zu Hause. In diesem Fall günstigerweise Glasfaser, die die Wand zusätzlich verstärkt.

Praktische und schöne Lösung

Ein anderes geeignetes Material für Wände ist Gips. Um die unverwechselbare Textur zu betonen, wählen Designer raffinierte Beige- und Hellgrau-Töne.

In den skandinavischen Innenräumen ist es beliebt, eine Wand mit einer Akzenttapete mit einem interessanten Ornament oder einer schönen, tiefen Farbe hervorzuheben. Solch eine Designbewegung verleiht dem Raum ein informelleres Aussehen und verwässert die Einheitlichkeit des Raums.

Führend bei der Herstellung solcher Tapeten sind natürlich skandinavische Hersteller wie ECO-Tapeten oder Borastapeter. Farbige Tapeten können das echte Bild an der Wand oder strukturierte Tapeten durch authentisches schwedisches Design ersetzen.

Der häufigste Akzent wird der Essbereich, helle Tapeten in der Nähe des Tisches, die die ganze Familie vereinen.

Die einfachste Gestaltung der Wände schafft eine hervorragende Basis.

Rückkehr zum Menü ↑

Decke

Das Interieur im Geiste traditioneller skandinavischer Häuser impliziert keine komplizierte Decke. Es sei denn, offene Strahlen bleiben sichtbar. In diesem Fall sollten Sie die Farbe des Baumes sorgfältig auswählen, um dem Raum keinen Landhausstil zu verleihen.

Die relevanteste Lösung für die Decke ist jedoch das Streichen in Weiß. Eine modernere Version - matte Stretchfolie.

Rückkehr zum Menü ↑

Beleuchtung

In den nördlichen Breiten fehlt es immer an natürlichem Licht. Daher eine Vielzahl von zusätzlichen Lichtquellen - ein wichtiges Element eines jeden Innenraum-Scandi. Ein Kronleuchter in der geometrischen Mitte des Raumes ist nicht so wichtig wie eine durchdachte Beleuchtung über dem Esstisch, zusätzliche Strahler und Stehlampen.

Holzausstattung

Das Design der Leuchten ist äußerst wichtig. Oft ist es die Beleuchtung, die zum Akzent wird und das gesamte Interieur zu einem einzigen Konzept zusammenführt. Kronleuchter mit Holzelementen unterstützen die Idee der Umweltfreundlichkeit und ergänzen die Holzarbeitsplatte perfekt.

Chrom- oder Kupferlampenschirme aus Draht - eine Hommage an moderne Designer, die den Wunsch haben, die Küche mit Luft und Licht zu füllen.

Im Inneren des Studio-Apartments können Sie den Kristallleuchter über dem Esstischbereich sehen. Überläufe von teurem Glas spielen sich im Licht wunderbar ab und erzeugen zusätzliche Blendung. Ein solcher Kronleuchter passt mit einem Hauch von Klassik in ein Scandi-Interieur.

Beleuchtung ist ein wichtiges Element jedes Innenraums.

Die einfachste Retro-Version der Lampe ist eine dekorative Glühlampe mit einem einfachen schwarzen Draht. Solche Lampen werden oft zu Gruppen zusammengefasst: linear über dem Tisch oder chaotisch in einem Raum.

Vielfältige Beleuchtung - eines der charakteristischen Merkmale des skandinavischen Interieurs. LED-Streifen und Spot-LEDs sind im Küchenset montiert - eine wirtschaftliche und schöne Lösung zur zusätzlichen Beleuchtung des Arbeitsplatzes.

Retro-Version der Lampe

Es wird für Sie interessant sein:

Skandinavischer Stil: 240+ Fotos von Prägnanz und Zurückhaltung im Design. Was macht diesen Stil im Innenraum aus?

Rückkehr zum Menü ↑

Möbel und Ausstattung

Im Design der Küche erkennt man den skandinavischen Stil an der geringen Menge an Möbeln. Selbst in geräumigen Räumen bleibt nur das Notwendigste, um Luftigkeit zu schaffen, das Haus mit Licht zu füllen und ein Gefühl der Freiheit zu schaffen.

Die Hauptprinzipien des skandinavischen Interieurs - Einfachheit und Funktionalität - lassen sich bei der Auswahl der Möbel nachvollziehen. Alles sollte so kurz wie möglich sein:

  • komfortable geräumige Schränke;
  • meist Einbaugeräte;
  • glatte monochrome Fassaden.

Die Grundprinzipien des Innenraums - Einfachheit und Funktionalität.

Wenn man an skandinavische Möbel denkt, fällt einem als erstes das schwedische Unternehmen IKEA ein. Die Corporate Identity dieses Unternehmens hat die Idee des Interior Scandi auf der ganzen Welt verbreitet. Ihre Kataloge sind Ideen- und Inspirationsquelle für die Gestaltung der Küche.

Rückkehr zum Menü ↑

Küchenset

Farbe Ich werde niemanden überraschen, wenn ich sage, dass die beliebteste Farbe des Küchensets Weiß ist. Gleichzeitig wirkt der Raum voluminös und interessant. Dies wird durch einen weichen Kontrast zur Tischplatte, Chromgeräten oder einer strukturierten strukturierten Schürze erreicht.

Küchen mit Holz- oder gestrichenen Fassaden verleihen dem skandinavischen Interieur Wohnkomfort und Wärme.

Fertig. Farben werden matt oder seidenmatt aufgetragen. Heller Glanz wird auch hauptsächlich in sehr kleinen Küchen gefunden. So reflektieren die Möbeltüren das Licht und schaffen zusätzliche Raumtiefe.Regale. Offene Regale - ein beliebtes Merkmal der Skandinavier. Sie sind einfach, mit kontrastierenden Metallhaltern. So stehen schöne Gerichte an prominenter Stelle und schaffen zusätzlichen Komfort.

Eine weitere Option - hohe Schränke, die bis zur Decke reichen. So wird der Raum optisch gedehnt und nicht in Stücke zerbrochen. Das Problem der Aufbewahrung verschiedener Küchenutensilien ist gelöst.

Hohe, bis zur Decke reichende Oberschränke

Fassaden. Glatte Fassade ist häufiger. Besonders wenn die Küche eine moderne Lesart des skandinavischen Stils ist. In diesem Fall sollten Stifte die Idee der Einfachheit unterstützen. Gepresste Heftklammern, Schienen oder Öffnungsmechanismen sind ideal.

Skandinavisches Interieur kann mit Noten von Klassikern sein. Dann werden relevante Rahmenfassaden mit minimalem Fräsen und Griffen mit Knöpfen.

Den Anteil ländlicher Romantik bringen die Hitarp-Fassaden von IKEA. Muschelgriffe, ein Paar Korbschmuck und skandinavischer Stil sorgen für ländliche Stimmung.

Glatte Fassade ist häufiger

Rückkehr zum Menü ↑

Tischplatte

Die Wahl der Tischplatte bestimmt in der Regel das Budget.

  • Die erfolgreichste Option ist eine Tischplatte aus einem Array. Die Farbe des Naturholzes fügt sich perfekt in den hellen Farbton des Innenraums ein und macht ihn warm und gemütlich.
  • Wenn ein hellerer Kontrast erforderlich ist, reicht eine solide schwarze oder graue Steinplatte aus.
  • Das Budgetäquivalent für kostengünstige Headsets ist eine Tischplatte aus wasserfester Spanplatte. Natürliches Furnier kann eine Anordnung leicht ersetzen, und ein spezieller Film ahmt Metall oder Stein nach.

Die Farbe des Naturholzes fügt sich perfekt in den hellen Gesamtton des Innenraums ein.

Rückkehr zum Menü ↑

Essbereich

Ein wichtiger Unterschied zwischen skandinavischen Möbeln ist die korrekte und einfache Linienführung. Hier finden Sie traditionelle Holzmöbel und leichte Designs aus modernen Materialien. Dünne Tischbeine bestimmen mit ihrer ungewöhnlichen Geometrie die Dynamik.

Der klassische Holztisch besteht aus massiver Eiche, Kiefer oder Buche. Seine Farbe behält den Schatten der Tischplatte oder der Beine der Stühle bei.

Oft ist ein Baum weiß, grau oder anthrazit gestrichen. Der hohe Kontrast zu den übrigen Möbeln lenkt die Aufmerksamkeit auf den Essbereich. Monochrom ist eine gute Basis für helle dekorative Elemente.

Richtige und einfache Linien

In der kleinen Küche gibt es ein entsprechendes Tischbuch oder einen kompakten Frühstückstisch im skandinavischen Stil und ein paar helle Stühle. Oft wird der Tisch durch eine kleine Bartheke an der Wand ersetzt.

Alternative Option - eine Transformationstabelle. Es eignet sich für sehr bescheidene Räume, in denen nur eine zusammenklappbare oder verschiebbare Tischplatte an einem vollen Tisch speisen kann.

Die Einrichtung eines komfortablen Essbereichs ist ohne hochwertige Stühle und kompakte Sofas in neutralen oder hellen Farben nicht denkbar. Dekorative Kissen auf ihnen werden alle Küchentextilien kombinieren und die Komposition vervollständigen.

Kleine Küche im vorgegebenen Stil

Stühle in der Scandi-Küche sind immer eine Frage des Stolzes. Sie können aus Holz mit gebogenem Rücken im Retro-Stil oder aus modernem Kunststoff und Metall sein. Oft sind Stühle die einzigen Farbakzente in der Küche, sie sehen sehr frisch aus.

Nicht ungewöhnliche und legendäre Designerstühle. Der Ameisenstuhl von Arne Jacobsen oder die hellen, konzeptuellen Stühle der Eames-Ehegatten.

Rückkehr zum Menü ↑

Dekor

Der Eindruck des rauen Nordklimas ist im zurückhaltenden skandinavischen Innenraum deutlich zu erkennen. Durch das ungewöhnliche Dekor erhält das ruhige nordische Design jedoch eine besondere Wärme und einen lebendigen eigenwilligen Charakter.

Großes, sperriges Waschbecken

Rückkehr zum Menü ↑

Textilien

Wenn alles fast weiß ist, hat das Auge nichts, an dem es sich festhalten kann. Skandinavier schätzen daher helle Textilien. Gestreifter Teppich auf dem Boden, Kissen mit geometrischem Muster, Servietten und Handtücher - all diese Details sorgen für eine Vielzahl weißer Farben und schaffen einen individuellen Stil.

Wenn Sie nur ein paar Kleinigkeiten austauschen, können Sie den Innenraum drastisch aktualisieren.

Aus dem Alltag können sich die Skandinavier Felle ausleihen. Lässig auf einen Stuhl gelegt, wird die Atmosphäre des Raumes sofort wohnlicher und gemütlicher. Den gleichen Zwecken dienen gewirkte sperrige Schafgarndecken.

Klein, gemütlich, Essecke

Rückkehr zum Menü ↑

Bilder und Poster

Plakate sind ein wesentlicher Bestandteil des skandinavischen Designs.. In der Küche befinden sie sich meist im Essbereich und fallen durch ihre Farbe, Ornamente oder Inschriften auf.

Eine Alternative zu Postern ist im Winter die Luftmobilisierung aus Schrott. Farbige Zweige werden in einem einzigen Muster gesammelt, mit Zapfen verziert und neben dem Tisch oder in der Fensteröffnung aufgehängt.

Eine ungewöhnliche, aber angemessene Entscheidung, wie die Wand dekoriert werden soll, sind Modelle von Hörnern. Künstliches Hirschgeweih sieht sehr stilvoll aus, das gleiche Motiv erscheint oft auf Plakaten und in Zeichnungen auf Zierkissen.

Atmosphäre der Nachlässigkeit

Rückkehr zum Menü ↑

Topfpflanzen

Lebende Pflanzen sind sehr erfrischend hell eingerichtet. Nützliche essbare Grüns finden Sie auf dem Tisch im Arbeitsbereich. Rosmarin wächst auf der Fensterbank und ähnelt Nadelzweigen. In der Nähe des Esstisches können Sie eine große Gummipflanze in einem Weidenkorb sehen.

Rückkehr zum Menü ↑

Keramik und Küchenutensilien

Wenn die Küche ein paar offene Regale hat, ist es ein echtes Verbrechen, schönes Geschirr im Schrank zu verstecken. Stilvolle Hochglanzkeramik, handgefertigte Tassen oder Kännchen - all dies verdient eine bessere Sicht.

Lebende Pflanzen sind sehr erfrischend hell eingerichtet.

Rückkehr zum Menü ↑

Kreidetafeln

Kreidetafeln eroberten moderne Küchen und wurden zu einem echten Mainstream. Sie können kompakt sein, in einer Reihe von Postern und Gemälden stehen, eine ganze Wand bedecken und Raum für die tägliche Kreativität lassen.

Oft werden sie in Studio-Apartments als verbindendes Element, als ungewöhnliches Dekor verwendet. Der schwarze Hintergrund der Kreidetafel wird von Kronleuchtern, Stühlen und kleinen Haushaltsgeräten getragen.