Dekor

Wunderschöne einstöckige Hausprojekte mit Terrasse (175+ Fotos). Merkmale der Platzierung auf der Website

Einstöckige Häuser mit Terrassen werden immer beliebter? Die Mode, die Architekten in letzter Zeit mehrstöckigen Privathäusern mit einer oder mehreren Treppen auferlegt haben, ist nicht für jeden geeignet, und dafür kann es viele Gründe geben.

<>

Nicht jeder will den ganzen Tag die Treppe hinauf, andere wollen ein Haus mit Räumen auf der gleichen Ebene. Mal sehen, welche Gründe es sonst noch gibt, die bei der Auswahl und Planung einer Terrasse zu berücksichtigen sind.

Gemütliche Terrasse zum Entspannen

Warum wir einstöckige Häuser mit Terrasse anbieten

Ein Privathaus wird zu einer ruhigen Anlegestelle oder einem Ort für Kreativität und Geschäftsentwicklung, einer Ecke zum Entspannen und einem Ort für lustigen Zeitvertreib. Und während keiner der Nachbarn nicht an die Batterien klopft oder den Anruf mit Behauptungen von Lärm abbricht. Aber warum ebenerdig mit Terrasse?

Terrasse - Ecke zum Entspannen

Solche Häuser eignen sich für ländliche Erholung, Jugendliche, ältere Menschen. Das Hauptmotto ist, eins mit der Natur zu werden. Häuser passen perfekt in jede Landschaft. Sie lassen sich leichter auf Problemböden aufbauen: mit hohem Grundwassergehalt, Sandsteinen. Komplexe Fundamente müssen nicht gebaut werden. Die Lichtfülle in den Räumen ist garantiert. Was gibt es sonst noch für eine Eingangszone? Fähigkeit zu organisieren:

Ideal für die Sommerküche

  1. Sommerküche.
  2. Essen im Freien.
  3. Platz zum Grillen.
  4. Kinderspielplatz.
  5. Kleidung trocknen.

In kleinen Räumen können Sie ohne Pavillon Geld beim Bau sparen. Der Außenbereich erhöht den Wohnstatus. Es sieht stilvoller aus als traditionelle Veranden.

Der Außenbereich sieht stilvoll aus

Rückkehr zum Menü ↑

Planung

Es ist notwendig, die Windrose zu berücksichtigen. Warum ist das wichtig? Terrassen werden zur Erholung genutzt. Wenn Sie es auf die Seite der vorherrschenden Winde stellen, ist es schwierig, eine komfortable Übertragungszeit bereitzustellen. Rational auf der Seite des Hofes gelegen. Es ist einfacher, eine bequeme räumliche Verbindung mit einem Ort für Erholung im Freien zu organisieren, mit einem Grillplatz, einem Schwimmbad, einem Spielplatz, einem Weg zu einem Pavillon mit Blick auf einen alpinen Hügel oder einen schönen Blumengarten.

Der ideale Ort ist eine Terrasse, die vor den Winden schützt.

Der Ausgang ist besser vom Esszimmer oder Wohnzimmer zu organisieren. Die Terrasse muss nicht mit den Schlafzimmern kombiniert werden. Der offene Bereich befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Haupteingangs. Besitzer kleiner Gebiete müssen eine Hecke oder andere Dekoration organisieren. Dies wird dazu beitragen, Ihr Leben vor neugierigen Blicken der Nachbarn zu verbergen.

Entspannen Sie sich bequem an der frischen Luft in der Nähe des Feuers

Rückkehr zum Menü ↑

Seitwärtslage

Das Layout hängt von Ihren eigenen Vorlieben, dem Rhythmus des Lebens, der umgebenden Landschaft und dem Standort ab:

  • Für Liebhaber, die den Sonnenuntergang bewundern möchten, ist der westliche Teil perfekt. Die Sonne beleuchtet den Bereich nach dem Abendessen.
  • Die östliche Lage hat den Vorteil, dass die morgendlichen Sonnenstrahlen zu einem kräftigen Aufgang und zur Vorbereitung auf den kommenden Tag beitragen.
  • Der nördliche Teil garantiert ein weiches diffuses Licht und es ist gut, die Terrasse mit Werkstätten und Speisesälen zu kombinieren. In diesem Fall sollten Sie keine hohen Pflanzen in der Nähe pflanzen: Bäume, Kletterbüsche und gewundene Blumen.
  • Süden - bietet maximale Sonne. Während des Sommers sind Markisen oder Überdachungen erforderlich, um die Auswirkungen sengender Strahlen zu verringern.

Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihre Vorlieben

Dank sorgfältiger Planung werden das Haus und die Terrasse zu einem komfortablen Ruheplatz und dienen den Eigentümern lange. Keine häufigen Kapital- und Servicereparaturen erforderlich.

Rückkehr zum Menü ↑

Was zu erwarten ist: Merkmale der Konstruktion

Die Terrasse kann nicht ohne Fundament auf dem Boden gebaut werden. Damit es während des Betriebes keine Probleme gibt: Das Dach wird nicht deformiert, platzt nicht, der Boden bleibt waagerecht, ein zuverlässiges Fundament wird benötigt. Es wird gleichzeitig mit dem Hauptgebäude gegossen oder gebaut, es garantiert Sicherheit.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Grundlage für das Design schaffen

Der Bau erfordert keine großen Investitionen. Die Arbeit ist schnell erledigt. Dies ist ohne komplexe Baugeräte (Bagger, Autokran) möglich. Aufwendige Bauweisen werden nicht angewendet: Montage in der Höhe, Dämmung.

Die Konstruktion ist nicht teuer und verleiht Ihrem Zuhause zusätzlichen Komfort.

Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist, beginnt sogar eine offene Veranda zu verschwinden: Niederschlag fällt unter das Fundament des Hauptgebäudes, im Winter macht der Frost seinen Job: es bricht die Lösung, die Bewehrung beginnt zu rosten. Im Laufe der Zeit kann sich die gesamte Struktur verformen. Kehren Sie zum Menü ↑ zurück

Arten von Terrassen

Die Eigentümer, die sich für einen Terrassentyp entscheiden, denken an die Zukunft. Welche Prioritäten können sich im Leben ergeben, und wird es ausreichen, nur einen offenen Bereich zu schaffen?

Außenterrasse mit Waldblick

Rückkehr zum Menü ↑

Öffnen

Dies ist eine akzeptable Option für alle Regionen. Die auf der Leeseite gelegenen Terrassen bieten eine gute Beleuchtung und die Möglichkeit, sich im Freien zu entspannen. Um sich nicht an die Witterungsbedingungen anzupassen, ist eine Notunterkunft installiert. Für den Außenbereich werden Regenschirme, tragbare Zelte verwendet. Die Öffnungen während der Hitze sind mit Rollläden, Lichtvorhängen verschlossen.

In offenen Bereichen ist es schön zu entspannen und sich zu sonnen

Rückkehr zum Menü ↑

Geschlossen

Option für die ganze Saison. Wenn der offene Bereich einen Schuppen und einen Zaun hat, können Sie ihn bei jedem Wetter benutzen. Selbst an einem Winterabend inmitten verschneiter Schönheiten mit in eine Decke gewickelten Kerzen zu sitzen, wird Freude bereiten. Gibt es irgendwelche Nachteile dieser Option. Ein und unbedeutend: reduzierte Ausleuchtung des Raumes, der die Terrasse begrenzt.

Indoor-Spielplätze sind unabhängig von der Jahreszeit.

Je nach Region ist die Plattform für den Betrieb in der kalten Jahreszeit mit doppelt verglasten Panoramafenstern ausgestattet. Sie schützen vor Kälte und Niederschlag.

Auf der Terrasse können Sie einen Grillplatz organisieren. Hierzu wird eine Brandschutzisolierung durchgeführt. Ein Teil des Bodenbelags, der für den Kamin ausgelegt ist, ist mit Stein, Backstein ausgelegt. Sichern Sie den Kegel von oben, um den Rauchabzug zu organisieren und zu verhindern, dass er in die Wohnräume gelangt.

Panoramafenster schützen vor Kälte

Rückkehr zum Menü ↑

Baustoffe und Terrassen

Bei der Auswahl der Materialien muss berücksichtigt werden, dass die Terrasse im Gegensatz zu den Räumen ständig den folgenden Einflüssen ausgesetzt ist: ultraviolette Strahlung, Feuchtigkeit durch Regen, Schnee und Nebel. In Städten kommen Staub-, Automobil- und Industrieemissionen hinzu, die zum „Schleifpapier“ für das Veredelungsmaterial werden. Wählen Sie daher hochwertige Materialien. Behandeln Sie sie regelmäßig vor den oben genannten Auswirkungen und reinigen Sie sie von Verunreinigungen.

Achten Sie darauf, Ihre Terrasse vor natürlicher Einwirkung zu schützen.

Fußböden mit Materialien, die hoher Feuchtigkeit widerstehen können:

  1. Gefliest (hitzebeständige Modelle mit rauer Oberfläche wählen).
  2. Holzbrett behandelt mit Drogen (Lacke, Flecken, Imprägnierung), die Fäulnis verhindern. Wählen Sie harzige Baumarten.

Wenn der offene Bereich nicht eingebaut ist, wird das Dach mit Material bedeckt. Die Säulen werden aus zuverlässigen Materialien verwendet: Metall, großformatige Holzbretter, Mauerwerk aus Ziegeln, Stein, Beton.

Stangen müssen aus zuverlässigen Materialien sein.

Die Dekoration entspricht der allgemeinen Fassade des Hauses. Eine interessante Kombination ergibt sich aus der Kombination verschiedener Konstruktions- oder Dekorationsmaterialien: Holz und Naturstein, Mauerwerk und Dekorationsputz, verschiedenfarbige Verkleidungen + Bodenplatten.

Grundprinzip

Die Terrasse sollte eine Ergänzung sein, so dass radikale Unterschiede eine Uneinigkeit mit der Gestaltung des gesamten Geländes hervorrufen. Die Struktur wird an Attraktivität verlieren.

Verwenden Sie Mauerwerk als Dekoration

Achten Sie auf die dekorativen Elemente

Wenn die Säulen aus Metall bestehen, fügen Sie geschmiedete Gegenstände hinzu. Für Holzkonstruktionen geeignete geschnitzte Gegenstände, hausgemachte rauhe Gehwege. Mauerwerk steht im Einklang mit Keramik.

Naturstein fügt sich harmonisch in den Baum ein

Rückkehr zum Menü ↑

Beleuchtung und Möbel

Die richtige Beleuchtung hilft dabei, den Betrieb nicht nur bei Tageslicht einzuschränken. Helle Lampen werden nur im Arbeitsbereich installiert (sofern vorhanden). Der Ruhebereich wird mit einem sanften Licht beleuchtet, es trägt zur Entspannung und Entspannung bei. Wählen Sie Energiesparlampen (Einsparung garantiert). Beleuchtungskörper müssen einen hohen Feuchtigkeitsschutz haben, dürfen die Bewegung auf dem Gelände nicht beeinträchtigen, müssen den Erholungsbereich und die Essgruppe beleuchten.

Weiches Licht fördert Ruhe und Entspannung.

Verbringen Sie zusätzliche Steckdosen. Sie sind nützlich für elektrische Gartengeräte (Rasenmäher, Motorsägen). In der kalten Jahreszeit können Sie ein UFO auf der Terrasse installieren und das Gespräch in Ruhe genießen.

Möbel müssen kein billiger Kunststoff sein. Holz- und Metallbausätze sind ebenfalls anwendbar. In Fachgeschäften werden Headsets aus Wein und Wenge präsentiert. Bei Regen werden abziehbare Bezüge, Kissen abgenommen und eingelegt, die Möbel halten etwas Feuchtigkeit aus.

Meist benutzte Korbmöbel

Rückkehr zum Menü ↑

So wählen Sie ein Projekt aus

Architekten und Designer bieten eine Vielzahl von Projekten für solche Gebäude an. Die Wahl hängt ab von:

  • Grundstücksgröße.
  • Vorlieben der Eigentümer.
  • Die Anzahl der Einwohner.
  • Finanzielle Möglichkeiten.
  • Region des Aufbaus.
  • Ausgewählte Materialien.

Das Projekt wird von Ihren Wünschen und Merkmalen der Website kommen.

Nachdem die Architekten diese Fragen untersucht haben, bieten sie eine Variante des Projekts an. Bei Bedarf wird es nach Kundenwunsch weiterentwickelt oder modifiziert.

Wenn das Haus sporadisch genutzt wird: Nur für Ferien in den Ferien oder an Wochenenden, ist es sinnvoll zu überlegen, ob Sie ein großes Gebäude benötigen? In diesem Fall besteht es aus 2 Schlafzimmern, einem Wohnzimmer, das mit einer Küche kombiniert ist.

Kleine Konstruktion, ideal für den gelegentlichen Gebrauch.

Die Anwesenheit eines Autos in der Familie spiegelt sich auch in der Wahl wider. Die beste Aufbewahrungsmöglichkeit ist eine Garage. Es ist sicher und nicht ätzend. Es ist wichtig zu überlegen, wie die Notwendigkeit einer Garage und einer Terrasse auf einem Miniaturgrundstück überwunden werden kann.

Wenn die Familie kleine Kinder hat und sich das Haus auf einer Anhöhe befindet, ist die Terrasse mit einer Brüstung eingezäunt, um Stürze und Verletzungen zu vermeiden.

Das Fechten schützt Kinder vor Stürzen und Verletzungen

Rückkehr zum Menü ↑

Betrachten Sie das Relief des Geländes

Die Terrasse lädt zum Entspannen ein. Genießen Sie den Blick auf die Berge oder den See, den Wald oder das Meer. Wenn es in der Stadt gebaut wird, denken Sie an die Landschaftsgestaltung, die das Gelände schmücken wird. Wenn die Terrasse an einem Hang angrenzt, kann sie nicht auf einem soliden Fundament errichtet werden, sondern auf Säulen. Für sandige Böden werden Streifenfundamente errichtet. Manchmal bieten Designer an, ein Haus in einen Wald- oder Gebirgshang einzubetten, um die Einheit mit der Natur zu betonen.

Achten Sie darauf, die schöne Landschaft zu sehen.

Rückkehr zum Menü ↑

Was sind die Vor- und Nachteile?

Bevor Sie sich für ein Projekt entscheiden, ist es wichtig, abzuwägen, was das Projekt bringen wird und was die Fallstricke sein können. Wir werden genauer untersuchen:

Terrasse ist Erholung im Freien, ohne das Haus zu verlassen

  • Ästhetische Schönheit. Im Gegensatz zu den 2 - 3-stöckigen Häusern überlasten kleine Flächen optisch nicht.
  • Billiger als große Häuser auf mehreren Etagen. Es ist ohne zusätzliche Konstruktion am Pavillon, Grillplatz, Grill möglich.
  • Benötigt nicht den Bau eines starken Fundaments. Die Struktur belastet den Boden nicht stark.
  • Die beste Gelegenheit, einen Urlaub mit geliebten Menschen zu organisieren.
  • Kosten Geringerer finanzieller Aufwand und Zeitaufwand für den Bau.
  • Große Auswahl an Stilen. Besitzer können mit Größen, Materialien und Farben experimentieren.
  • Beeinträchtigt nicht die Bewegung im Haus.
  • Bietet Erholung im Freien, ohne die Stadt zu verlassen oder in den Wald zu gehen.
  • Vergrößert das Haus und hilft, offene Funktionsbereiche zu schaffen.

Gibt es irgendwelche Nachteile? Ja, aber ein bisschen irrelevant:

Die Erholung im Freien hängt von den Wetterbedingungen ab.

  1. Die Bodenuntersuchung muss bestellt werden. In feuchten Bereichen muss die Belüftung des Fundaments organisiert werden.
  2. In den nördlichen Regionen können nur im Sommer Panoramafenster eingesetzt oder eingebaut werden.
  3. Ruhe auf der freien Fläche ohne Dach ist abhängig von Sonne und Regen, Schnee und Nebel. Oft Notunterkunft: Markisen und Sonnenschirme sparen nicht.
  4. Auf Standorten mit begrenztem Platz ist nicht genügend Platz für eine komfortable (große) Terrasse.

Ruhe im Schatten von Korbpflanzen

Das Haus ist groß oder klein, reich dekoriert oder prägnant. Wählen Sie ein passendes Projekt. Sie wollen zurückkehren, Gäste empfangen, Kinder großziehen, lieben und das Leben genießen. Denken Sie daher bei der Auswahl darüber nach, wie Sie Ihr Leben morgen, in einem Monat, in 10 oder 50 Jahren, sehen.

Schwarzweiss-Patio