Dekor

Kleine Halle: Wie rüste ich meine Wohnung aus? Schönes modernes Interieur (205+ Fotos)

Dank des Flurs entsteht ein erster Eindruck von Wohnraum. Das Zimmer sollte nicht nur stilvoll eingerichtet sein, sondern auch komfortabel. Leider bietet ein kleiner Flur nicht genügend Möglichkeiten, um eine komfortable Umgebung zu schaffen. Mit den richtigen Materialien für die Dekoration und speziellen Designtechniken ist es jedoch recht einfach, jedem kompakten Raum Komfort zu bieten. Weitere Informationen finden Sie weiter unten im Artikel.

Inhalt dieses Artikels:

  • Auswahl der Materialien
  • Wanddekoration
  • Bodenbelag
  • Deckenabschluss
  • Auswahl an Möbeln
  • Wie wähle ich einen Kleiderschrank aus?
  • Möbelsets
  • Auswahl der Materialien
  • Lichtplanung
  • Interieurs verschiedener Stile
  • Loft
  • Ruhige Provence
  • Lakonischer Minimalismus
  • High Tech
  • Gemütliches Skandinavien
  • Flur - das Herzstück der Wohnung
  • Schlussfolgerungen
  • VIDEO: Wir rüsten einen kleinen Flur aus
  • FOTOGALERIE (mehr als 2 205 Fotos)
  • Auswahl der Materialien
  • Wanddekoration
  • Bodenbelag
  • Deckenabschluss
  • Auswahl an Möbeln
  • Lichtplanung
  • Interieurs verschiedener Stile
  • Flur - das Herzstück der Wohnung
  • Schlussfolgerungen
  • FOTOGALERIE (mehr als 2 205 Fotos)
  • Auswahl der Materialien

    Vor der Durchführung von Reparaturen sollten Sie Materialien auswählen, die für die Schaffung einer Umgebung eines bestimmten Stils erforderlich und für einen bestimmten Raum geeignet sind. Zuallererst sollten Sie auf die Verwendung von Beschichtungen verzichten, die den Raum optisch verkleinern und einen bestimmten Bereich während der Installation einnehmen können (geprägter Stein, auf einem speziellen Rahmen installierte Paneele).

    Die Registrierung sollte sich harmonisch in das Innere der Wohnung einfügen

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Wanddekoration

    Die Möglichkeit der Fertigstellung der Wände - die Verwendung von Farben oder Tapeten. Bei der Auswahl einer Farbpalette für kleine Räume müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen:

    Wählen Sie für die Dekoration helle Farbtöne ohne große Muster.

    • Die Materialien sind in hellen Farben und Pastelltönen (Kaffee, hellgrau, milchig, pudrig) ausgewählt. Wenn Sie ein Ornament an der Wand sehen möchten, sollten Sie kleine Muster oder breite Streifen bevorzugen. Ein großes Muster verkleinert den Raum optisch und schmale Linien „dehnen“ ihn.
    • Das Verzieren des Wandbodens mit dunkler Tapete und des Oberlichts ist auf die seit langem bekannten Methoden zur Vergrößerung des Sichtraums zurückzuführen. Mittlerweile stellen viele Hersteller spezielle Kollektionen von Tapetenbegleitern her, die organisch in Nuancen und Mustern kombiniert werden. Und die Wahl der ursprünglichen Materialien kann den Innenraum interessant und einzigartig machen;
    • Tolle Idee - die Wände mit verschiedenen Tapeten verkleben. Auf diese Weise können Sie die Geometrie des Raums visuell ändern. Es ist einfach, einen quadratischen Raum etwas länglicher zu gestalten und den langen Flur zu verlängern (helle Tapete mit horizontalen Streifen, die an die schmale Wand geklebt werden). Um sich bei der Auswahl einer Kombination nicht zu täuschen, wenden Sie sich besser an die Kollektionen der Tapetenbegleiter.

    Helle Kombination der roten Wand mit schneeweißen Gestellen und Schuhgestellen

    Die Pflege der Oberflächen sollte einfach sein, daher ist Vinyl oder Vliestapete die beste Wahl. Diese Materialien verbergen perfekt kleine Defekte / Unregelmäßigkeiten und sind leicht zu pflegen (Sie können sie mit einem feuchten Tuch abwischen).

    Tapeten mit geometrischem Aufdruck sehen stilvoll aus und betonen Ihre individuelle Helligkeit.

    Glänzende Farben eignen sich gut für kleine Räume. Glatte Oberflächen durch den Reflektionseffekt erhöhen die Ausleuchtung.

    Sie können Ihrem Design Originalität verleihen mit:

    • Schablonen;
    • Kombination von Texturen und Schattierungen;
    • glänzende und matte Oberflächen.

    Modisch stupfender Empfang Verleiht dem Raum einen Vintage-Stil. Dazu wird die Lasur mit leichter Berührung auf die Grundfarbe aufgetragen.

    Kleiner Flur mit Kleiderbügeln an der Wand in der Farbe von Schokolade

    Ein stilvolles Aussehen kann mit Dekorputz gegeben werden.

    Die beliebtesten Dekortypen:

    • Seidenpflaster;
    • Borkenkäfer;
    • Venezianischer Gips;
    • Pelzmantel;
    • Samtpflaster.

    Für eine solche Wanddekoration ist keine sorgfältige Ausrichtung der Oberfläche erforderlich. Das Merkmal dieses Dekors ist die Schaffung volumetrischer Dekortexturen ohne Platzverlust. Der besondere Vorteil des Materials - Staub und Schmutz, die von der Straße gebracht und an den Wänden abgelagert werden, können einfach und schnell abgewaschen werden.

    Erstellen Sie volumetrische dekorative Strukturen, ohne Platz zu verlieren

    Bei der Auswahl kreativer Techniken sollte man die Harmonie nicht vergessen - die Oberflächen sollten organisch kombiniert werden. Zurück zum Menü ↑ Zurück zum Menü

    Bodenbelag

    An die dekorative Bodenbearbeitung werden besondere Anforderungen gestellt, da sich vor allem Schmutz und Staub auf dem Boden absetzen. Die Beschichtung sollte leicht zu waschen und abzuwischen sein und einen hohen Verschleiß aufweisen. Diese Eigenschaften haben:

    • Laminatböden;
    • Linoleum;
    • Keramikfliesen.

    Wenn die Wohnung von vielen Mietern bewohnt wird und es Tiere gibt, ist es ratsam, auch einen kleinen Flur zu zonieren.

    Teppich mit einem Willkommensschild in einem Raum in einem rustikalen Stil

    Der Bereich in der Nähe der Tür ist der am stärksten verschmutzte Bereich, und es ist besser, ihn mit dunklen Keramikfliesen oder Feinsteinzeug zu arrangieren. Diese Option eignet sich am besten für Wohnungen, in denen der Flur nicht durch Trennwände von anderen Räumen getrennt ist. Um den Bereich in der Nähe der Tür nicht stark hervorzuheben, schließen ausgewählte Bodenbeläge in den Räumen und an der Tür Schatten.

    Kreuzlinien auf dem Boden verlängern die Fläche eines kleinen Raumes

    In engen Gängen wird der Boden in Querrichtung verlegt, um den Raum optisch zu erweitern. Eine großartige Möglichkeit, optisch Platz zu schaffen, ist die Auswahl heller Materialien.

    Die Fliese in Beigetönen, das Linoleum in Hellgrau und das Hartholz-Laminat (Esche, Eiche) wirken sehr elegant und schön.

    Heller Holzfußboden im Landhausstil mit gelber Tapete

    Neben einer hervorragenden Leistung werden hohe dekorative Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit gestellt: Der Farbton der Beschichtung und des Musters sollten organisch mit der Farbe der Wände und Möbel kombiniert werden. Eine Kombination gilt als harmonisch, wenn die Materialien der Wände, der Decke und des Bodens in einem einzigen Farbschema aufeinander abgestimmt sind.

    Sieht toll aus Bodenbeige oder Grautöne

    Eine Kombination von Farbtönen: Die Farbe des Bodens ist etwas dunkler als die der Wände, und die Decke ist heller als die der Wände oder im Allgemeinen weiß. Es ist möglich, ein paar eintönige Farbskalen mit einem hellen Dekor zu verdünnen - kleine farbige Matten.

    Bei der Auswahl eines Fußbodens sollten Sie die Möbel nicht vergessen. Ihre Farben sollen sich harmonisch ergänzen. Designer empfehlen die Wahl von Bodenmaterialien, die mehrere Töne heller sind als die Möbel. Helle Kontraste wirken dynamisch, wenn die Möbel viel leichter als der Boden sind. Der Bodenbelag aus grauen oder hellen Sandtönen passt perfekt zum Interieur aller Farbschemata.

    Kontrastierende Wandfarben und weiße Fliesenböden

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Deckenabschluss

    Wenn Sie sich für ein Design entscheiden, können Sie das Design der Decke nicht aus den Augen verlieren. Einige Design-Tricks helfen dabei, kleinen Korridoren visuell mehr Platz zu geben. Wenn der Raum niedrig ist, ist es wünschenswert, Materialien mit hellen Farbtönen oder Weiß auszuwählen. Um den kleinen hohen Fluren Harmonie und Komfort zu verleihen, ist die Decke dunkler als die Wände.

    Helle Eingangshalle mit dunklen Möbeln im klassischen Stil.

    Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Oberflächenmaterialien deren Kosten, Oberflächenqualität und Form des Flurs.

    Günstige Veredelungsmöglichkeiten
    • malerei - zeichnet sich durch einfache vorbereitungsarbeiten (verputzen und egalisieren der oberfläche) aus. Aufgrund der großen Farbpalette ist es einfach, den richtigen Ton zu wählen. Wenn es keine notwendige Farbe gibt, ist es einfach, es selbst zu machen - durch Mischen mehrerer Farben. Für kleine Flure ist es besser, Kompositionen mit Glanzeffekt zu wählen.
    • Erfordert beim Aufkleben von Vlies- oder Vinyltapeten keine völlig ebene Oberfläche. Das Material maskiert kleine Defekte. Der Vorteil von Tapeten - eine riesige Auswahl an Farben, Texturen. Optisch lässt sich der Raum durch das Aufkleben von Rollen mit Bildern erweitern.

    Gestaltungsmöglichkeit - Einbau von PVC-Platten

    Die Gestaltung der Problemdecke in Räumen mit hohen Decken - Einbau von PVC-Platten.

    Materialvorteile Masse:
    • einfache Installation;
    • geringes Gewicht;
    • Preis;
    • einfache Pflege.

    Solche Decken halten mehrere Jahre und verlieren nicht ihr ursprüngliches Aussehen. Wenn das Hochglanzfinish mit Strahlern ergänzt wird, sorgt das von der glänzenden Oberfläche reflektierte Licht für zusätzliche Raumbeleuchtung.

    Schneeweiße Wände reflektieren das Licht und dies vergrößert den Raum.

    In einem kleinen Flur mit hohen Decken wirken mehrstöckige Konstruktionen auch organisch und ermöglichen es, die Verkabelung von Scheinwerfern zu verbergen. Bei Verwendung von Spiegelflächen wird ein interessanter Reflexionseffekt erzielt. Die Installation von abgehängten Decken mit glänzenden Leinwänden löst auch perfekt das Problem kleiner Flure, ist jedoch für hohe Räume geeignet.

    Es wird für Sie interessant sein:

    Moderne Designideen für den Flur (+200 Fotos) - Schritt für Schritt mit 2017

    Elegante Eingangshalle im Haus (180+ Fotos): Das modischste und preisgünstigste Interieur

    Modernes Design des Flurs in der Wohnung / im Haus (+200 Fotos): die neuesten Nachrichten von 2017

    Tapeten im Flur und im Korridor auswählen (50+ Fotos): Erstellen Sie mit Ihren eigenen Händen ein Wohnambiente

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Auswahl an Möbeln

    In einem kleinen Raum ist es schwierig, die Situation zu platzieren, ohne Platz zu verlieren. Daher müssen Sie die notwendigen Elemente auswählen, ohne die es schwierig ist, Komfort zu schaffen:

    Originelle Eckkiste für Schuhe und Kleidung

    • Kommode / Schränke zur Aufbewahrung von Schuhen. Modelle können direkt an der Wand montiert werden und nehmen wenig Platz ein.
    • Der Kleiderbügel für die oberen Kleidungsstücke kann auf dem Boden oder an der Wand montiert werden.
    • Hängeregale eignen sich perfekt für die Aufbewahrung von Hüten und verschiedenem Zubehör (Schlüssel, Brieftaschen, Visitenkartenetuis);
    • Der Spiegel ist ein Attribut des Flurs (bevor man auf die Straße geht, möchte man auf jeden Fall sein Aussehen beurteilen) und gleichzeitig ein dekoratives Element des Raumes. Die am häufigsten verwendeten Modelle für die Wandmontage;
    • der schiebeschrank ist in den kompakten größen gewählt, geht aber nicht zu Lasten der funktionalität. Daher können Sie in engen, langen Korridoren ein breites Modell mit geringer Tiefe installieren, und für quadratische Flure ist das Modell schmal und tief.

    Mutiger Jugendstildekor mit gelbem Teppich

    Oft auf dem Platz einer bescheidenen Größe kann nicht alle notwendigen Möbel passen. In solchen Fällen empfehlen Designer die Auswahl eines multifunktionalen Möbels (ein Sitzpuff mit einer internen Schublade zur Aufbewahrung von Hausschuhen) oder die Installation von Produkten, bei denen die erforderlichen Teile kombiniert werden (ein Kleiderschrank mit einem Spiegel).

    Sogar in einem kleinen Flur können Sie einen Fußboden-Kleiderbügel und eine Kommode für Kleidung setzen.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Wie wähle ich einen Kleiderschrank aus?

    Auf einen Kleiderschrank im Flur kann man manchmal nicht verzichten, besonders in einer kleinen Einraumwohnung. Produkt vorteile:

    • Vielzahl von Modellen. Es ist einfach, einen Schrank mit der richtigen Größe, Farbe, Gestaltung und Füllung zu bestellen. Beliebte Eckmodelle, die wenig Platz beanspruchen und tote Zonen nutzen. Befindet sich im Flur eine Nische, ist es zweckmäßiger, einen Einbauschrank zu installieren.
    • Schiebetüren - eine Option für schmale Flure;
    • große Materialauswahl und Preisspanne. Auf Anfrage können Sie ein luxuriöses und teures Produkt aus Naturholz oder ein Sondermodell aus laminierter Spanplatte erwerben.

    Spiegelschränke in einem kleinen Raum wirken nicht sperrig

    Die Auswahl der Füllung sollte besonders berücksichtigt werden. Es ist ratsam, eine Schrankhöhe bis zur Decke zu wählen - in diesem Fall wird der Raum maximal genutzt. In den oberen Regalen sind keine saisonalen Artikel, unter den Schuhen und in der Mitte Oberbekleidung platziert.

    Am gebräuchlichsten sind Stahltrapez- und Winkelkonstruktionen. Die Basis von trapezförmigen Schränken ist ein geschlossener Lagerbereich:

    • Kleidung;
    • Schuhe;
    • Kopfbedeckungen.

    An den Seiten des Zentralelements sind zusätzliche Stege angebracht, die unterschiedlich eingesetzt werden. Auf den offenen Regalen, die mehr dekorativen Wert haben, können Sie Souvenirs arrangieren, ein Foto in den Rahmen legen, die Schlüssel legen. Auch an den Leinwänden lassen sich leicht Haken zum Verstauen von Kleidung, Taschen befestigen. An der Seite des Mittelteils können Sie einen bequemen weichen Sitz platzieren.

    Es ist ratsam, einen Schrank an der Decke zu wählen

    Rückkehr zum Menü ↑

    Möbelsets

    Hersteller bieten Optionen für den Flur Modul- und Schrankmöbel. Wenn Sie nicht viel Zeit damit verbringen möchten, eine Reihe verschiedener Artikel aufzubauen, wählen Sie das Körpermodell - ein einteiliges Design mit verschiedenen Füllungen:

    • Schrank;
    • Kommode für Schuhe;
    • Regal für Zubehör.

    Hauptsache, das Headset passt in den kleinen Flur.

    Weißes Headset-Set, das sich harmonisch in den Hintergrund der Originaltapete einfügt

    Die Wahl der Einstellung für die Platzierung eines ungewöhnlichen Layouts - die Akquisition von modularen Elementen. Bei dieser Entscheidung ist es wichtig, die Dinge richtig anzuordnen, damit der Flur nicht unbequemer wird und optisch keinen Platz verliert.

    Eine gute Wahl - schmale und hohe Elemente und Klappteile (Regale, Schränke).

    Ein schmaler Schuhschrank und ein Wandhalter sparen Platz.

    Die Probleme kleiner Flächen werden durch die richtige Anordnung der Möbel vollständig gelöst. Im rechteckigen Flur fällt optisch ein quadratischer Bereich auf, außerhalb dessen ein Schrank empfohlen wird und der Rest des Mobiliars innerhalb des „Quadrats“ platziert wird. In engen Gängen werden Gegenstände entlang einer Wand installiert, um den Durchgang so frei und bequem wie möglich zu gestalten.

    Damit ein Schrank mit Schiebetüren seine Funktionalität behält, muss seine Tiefe mindestens 45 cm betragen.

    Eine gute Idee für einen kleinen Flur wäre, schmale Möbel zu verwenden.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Auswahl der Materialien

    Für die Herstellung von Modul- und Schrankmöbeln werden hauptsächlich Spanplatten und MDF mit Merkmalen verwendet.

    Die Möbel sollten nicht viel Platz beanspruchen, geräumig sein und in die gesamte Wohnung passen

    Eigenschaften
    • Spanplatten - Platten, die durch Heißpressen von mit Harz gemischten Holzpartikeln erhalten werden. Unterscheidet sich in den Preisen, hat aber eine geringe Festigkeit, hat Angst vor Feuchtigkeit und hält die Schrauben beim Wiederverschrauben schlecht. Die Oberfläche der Bretter kann die Textur des Holzes nachahmen;
    • MDF ist ein Blattmaterial, das durch Trockenpressen von mit verschiedenen Harzen gemischten Holzspänen bei hohem Druck und hoher Temperatur erhalten wird. Produkte sind etwas teurer, haben aber eine erhöhte Festigkeit und die Oberfläche kann die Textur verschiedener Materialien (Holz, Metall, Glas, Marmor) imitieren.

    Weißer Ziegelstein und gelbe Möbel - modernes Tandem

    Bei der Auswahl der Möbel ist zu berücksichtigen, dass Modelle, die Glas oder Metall imitieren, harmonisch in Hightech- oder Minimalismusstile passen. Und bereits "Holz" -Produkte ergänzen jeden Stil perfekt.

    Möbel müssen temperaturbeständig sein.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Lichtplanung

    Flure haben keine natürlichen Lichtquellen, daher kann das Problem der Raumbeleuchtung nur durch die Installation von Lampen und Leuchten gelöst werden. Um eine gemütliche und komfortable Atmosphäre zu schaffen, ist es notwendig, die Momente zu berücksichtigen.

    Beleuchten mit Wandleuchten

    Wichtige Punkte bei der Auswahl
    • Das Beleuchtungsniveau sollte nicht niedriger sein als in anderen Räumen, da das Auge sonst bei einem Wechsel von einem Raum in einen anderen in einen Korridor einer starken Belastung ausgesetzt ist. Es ist auch ratsam, Lampen des gleichen Typs (weiß, gelb) auszuwählen.
    • In einem schwach beleuchteten Korridor ist es unmöglich, das Erscheinungsbild vor dem Verlassen angemessen zu beurteilen. Der dunkle Flur wirkt ebenfalls matt und kann einen deprimierenden Eindruck hinterlassen.
    • Wenn Sie Energiesparlampen installieren, ist eine ausreichende Beleuchtung nicht sehr teuer.
    • Übermäßig helles Licht reizt normalerweise die Augen, besonders wenn Sie die Fülle an Licht und reflektierenden Oberflächen in einem kleinen Flur berücksichtigen.
    • Es ist wünschenswert, den Einbau mehrerer Lampen vorzusehen. Selbst in kompakten Räumen sollte das Licht gleichmäßig im Raum verteilt werden. Nicht immer kann eine einzelne Lampe in allen Bereichen für eine gleichmäßige Ausleuchtung sorgen. Ja, und der einzige Kronleuchter sieht schon irgendwie langweilig und nicht modisch aus.

    Zusätzliche Beleuchtung kann am Schrank installiert werden

    Lokale und allgemeine Beleuchtung

    Ein traditioneller Kronleuchter mit satiniertem Baldachin oder ein Strahlersystem bilden ein gemeinsames Licht. Um ein angenehmes diffuses Licht zu erzeugen, wählen Sie einen Kronleuchter mit mattierten Schirmen, die das Licht zur Decke lenken. Und wählen Sie ein Modell, bei dem sich die Decke in der Nähe der Decke befindet, da sie sonst versehentlich berührt werden können, wenn Sie Kleidung ausziehen oder anziehen.

    Strahler an der Decke sorgen für eine hervorragende Beleuchtung

    Von einer weißen / glänzenden Oberfläche reflektierte Strahlen sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Raumes. Wenn Sie einen Punkt beleuchten, können Sie zwei Lampen in der Nähe der Eingangstür platzieren und den Rest gleichmäßig über die gesamte Länge der Decke verteilen.

    Eine kreative Lampe und eine zweistufige Decke mit Beleuchtung sorgen für ein rundum helles Licht.

    Lokale Beleuchtung wird in separaten Zonen erzeugt und kann die Geometrie des Raums visuell ändern. Oder einzelne Leuchten lenken die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente des Innenraums. Wandleuchten sind in einer Höhe von etwa zwei Metern angebracht, damit das Licht nicht direkt in die Augen fällt. Wenn die Decke nach oben gerichtet werden soll, wird die Decke optisch höher. Und in einem engen Flur sind Seitenwandleuchten nur auf einer Seite des Korridors installiert.

    Hängen Sie die Lampe über den Spiegel

    In der Nähe des Spiegels werden Lampen symmetrisch an den Seiten der Leinwand oder darüber platziert. Bevorzugt werden Lampen mit schlichten Formen, die weiches Streulicht erzeugen. Befindet sich der Spiegel auf dem Flügel, ist es wünschenswert, Lampen an den Dächern der Möbel anzubringen.

    Eine bekanntere Option - die Lichter sind symmetrisch auf beiden Seiten des Spiegels angeordnet

    Dank Designideen können Sie den Tageslichtfluss in folgende Bereiche sicherstellen:

    • Durch die Glasinnentüren wird tagsüber das Sonnenlicht aus den Räumen beleuchtet;
    • Durch die Installation des LED-Streifens entlang der Fußbodenleisten wird der Umfang markiert. Dies ist besonders nachts praktisch, wenn keine zentrale Beleuchtung erforderlich ist.
    • Bei der ursprünglichen Version handelt es sich um die Installation von Trennwänden aus Glasbausteinen, durch die das Tageslicht benachbarter Räume den Korridor auf natürliche Weise beleuchtet.

    Design Apartment in modernem Stil. Das Fehlen von Trennwänden bietet viel natürliches Licht.

    Durch die richtige Anordnung der Lampen kann der Raum gleichmäßig und bequem beleuchtet werden. Eine harmonische Kombination aus Beleuchtung und hellen Oberflächen der Wände, die Decke erweitert optisch den kleinen Flur.

    zurück zum Menü ↑ zurück zum Menü ↑

    Interieurs verschiedener Stile

    Flur ist Teil der Wohnung und zugleich ein separater Raum. Daher ist es bei der Dekoration eines Raumes wichtig, sich an einen bestimmten Stil zu halten.

    Ungewöhnlicher, kreativer Flur lässt Ihre Gäste nicht gleichgültig

    Rückkehr zum Menü ↑

    Loft

    Loft ist die Anwesenheit von großen und geräumigen Zimmern. Es ist jedoch durchaus möglich, in einem kleinen Raum einige Zeichen industrieller Natur zu verkörpern. Das Merkmal des Innenraums ist nicht der mit Gegenständen gefüllte Raum. Daher wird ein Minimum an Umgebung verwendet.

    Ein Aufruhr des Lichts in Ihrer Dachbodenwohnung

    Die Hauptdekoration der Räumlichkeiten erfolgt mit einfachen Materialien. Mauerwerk wird für die Wandgestaltung verwendet. Sie können dekorative Platten auftragen, die das Mauerwerk imitieren (vorzugsweise weiß). In Kombination mit der Dekoration der Wände aus verschiedenen Materialien (Putz, Farbe) können Sie einen Raum visuell in Zonen unterteilen.

    Sockelleisten sollten mit einem Hauch von Boden oder Wänden harmonieren. Es wird empfohlen, die Textur des Betons an der Decke beizubehalten. Sie können ihn einfach in hellgrauer Farbe streichen. Ansonsten macht der natürliche Schatten der Betonoberfläche in einem kleinen Raum einen deprimierenden Eindruck.

    Industrieloft

    In einem kleinen freien Raum wird der Boden zum Schmuckstück, daher ist es besser, Naturholz als Bodenbelag zu verwenden.

    Wenn diese Option teuer erscheint, können Sie ein Laminat mit der Textur von Naturholz verlegen.

    Holz- / Kunststoffmöbel mit glatter Oberfläche unterstreichen den industriellen Stil des Innenraums. Ein kleiner Schrank ohne überflüssige Einrichtung passt organisch in die Situation. Mit dem originalen (geschmiedeten) Metallbügel können Sie bequem Oberbekleidung aufhängen und werden so zum originellen Dekor des Raumes. Spiegel in geschnitzten Rahmen bringen einen Hauch von Komfort.

    Metallbügel und blanker Ziegel - unterstreichen den Loft-Stil im Raum

    Allgemeinbeleuchtung können am Reifenrahmen Flöße oder Lampen angeordnet sein. Wandleuchten mit Metall- oder Matttönen in einfachen Formen leuchten den Bereich in der Nähe des Spiegels perfekt aus.

    Für die Dekoration der Räumlichkeiten werden gepflegte Schilder, Werbeplakate, Graffiti verwendet. Die Gestaltung des Industriestils unterliegt keinen strengen Einschränkungen. Hauptsache, es wird eine gemütliche, schlichte Atmosphäre geschaffen, ohne prätentiöse und luxuriöse Elemente.

    Riesenspiegel und Kleiderschrank - eine praktische Lösung

    Rückkehr zum Menü ↑

    Ruhige Provence

    Dieser Stil wird immer beliebter, was nicht verwunderlich ist. Der schnelle Rhythmus des Stadtlebens ist extrem anstrengend und Sie möchten zu Hause entspannen. Und vor allem kann die Atmosphäre der Ruhe im Stil der Provence wiederhergestellt werden.

    Die zu veredelnden Materialien sind naturbelassen oder naturbelassen. Kunststoffpaneele in der Gestaltung der Wände oder der Decke sind grundsätzlich ungeeignet. Die mit weißer Acrylfarbe gestrichene Decke unterstreicht die Einfachheit des Innenraums.

    Breite Zierleisten zieren perfekt die bescheidene Lichtdecke.

    Weiße Putz- oder Minz-, Oliven- und Sandtöne eignen sich für Wände. Blumenverzierung kann als Visitenkarteart angesehen werden. Tapeten mit einem kleinen Muster sind daher die perfekte Veredelung der Wände. Es ist ratsam, Naturparkett auf den Boden zu legen. Gewöhnliche weiß getünchte Bretter können eine akzeptable Alternative zu teurem Parkett werden. Ordentlich gewebte Teppiche bringen helle Farben in den Raum.

    Beruhigendes Design, das immer beliebter wird

    Für rustikale Einrichtungsgegenstände reichen ein Kleiderbügel, ein kompaktes Schließfach und eine kleine Bank. Ein Spiegel in einem Holzrahmen wird die rustikale Atmosphäre organisch ergänzen. Es ist wünschenswert, dass die Textur von Holzgegenständen ein gealtertes Aussehen hat. Metallprodukte sollten ungleichmäßig gestrichen werden, was sich auf den Verschleiß auswirkt.

    Ein Muss für einen rustikalen Stil - eine kleine Bank

    Zur Dekoration von kleinen Kronleuchtern mit schmiedeeisernen Lampenschirmen. Wandleuchten können wie Kerzen oder mit textilen Lampenschirmen aussehen. Es sollte gut beleuchtet sein, aber das Licht sollte weich und diffus sein. Keramik- oder Tonplatten schmücken den Innenraum komfortabel.

    Sie können gerne schmiedeeiserne Möbel und andere dekorative Elemente in diesem Stil verwenden.

    Rückkehr zum Menü ↑

    Lakonischer Minimalismus

    Dieser Stil passt am besten zum Design.

    Besonderheiten des Designs:

    • monophone Farbskala;
    • Multifunktionsartikel;
    • Mangel an Dekor;
    • einfache geometrische Formen.

    Einfachheit und Mangel an Dekor sind die Hauptmerkmale des Minimalismus.

    Bei der Registrierung eines Innenraums ist erlaubt:

    • grau;
    • schwarz; weiß;
    • Brauntöne;
    • manchmal cremetöne.

    Die Verwendung von Kontrastkombinationen verleiht dem Innenraum Ausdruckskraft: Der dunkle Boden und die hellen Wände wirken edel und streng.

    Kompakter Wand-Mini-Flur und Kommode kontrastieren mit hellen Wänden

    Die Wanddekoration erfolgt mit Putz, Tapete (zum Streichen oder einfarbigen Naturton). Es ist erlaubt, Oberflächen mit Materialien mit einer natürlichen Textur zu gestalten: Ziegel, Beton, Stein. Die Decke kann einfach gestrichen werden, und in Räumen mit hohen Decken sollten abgehängte Strukturen verwendet werden. Verwenden Sie zum Veredeln von Böden Kork, Bretter und Fliesen.

    Rationales Speichermanagement ist ein Markenzeichen des Minimalismus.

    Möbel werden in einer kompakten Größe und mit einfachen Umrissen installiert. Fassaden - poliertes Holz. Multifunktionale Gegenstände sind willkommen, daher ist eine Kombination aus einem Spiegel mit einem Schlüsselhalter und einem Ständer für Regenschirme oder einer strengen Kommode mit separaten Regalen für Handschuhe, Schals und Schuhe angebracht.